Alle Rezepte Kochen & Backen    Rezepte Zum Grillen 271    Rezepte Zum Grillen 272    Rezepte Zum Grillen 273
   Alle Rezepte Zum Grillen    Rezepte Zum Grillen 274    Rezepte Zum Grillen 275    Rezepte Zum Grillen 276
      Rezepte Zum Grillen 277    Rezepte Zum Grillen 278    Rezepte Zum Grillen 279
                       
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Grillrezepte
 
Gegrillte Forellen mit Kressesoße

Anzahl: 4 Portionen
Gattung: Fisch, Soße, Gewürze, Kalorienarm,
 

4
2
 


 
Küchenfertige Forellen
Unbehandelte Zitronen
Salz und Pfeffer
3
2
1/2
Essl.

Bund
Öl
Knoblauchzehen
Petersilie
KRESSESOSSE
250

1
4

1
ml

Essl.
Essl.

 
Gemüsefond;
- ersatzweise Brühe
Speisestärke
Weisswein; ersatzweise
- Zitronensaft
Eigelb
50


100
3
g


g
 
Butter
Cayennepfeffer
Zucker
Schlagsahne
Kästchen Gartenkresse

Die Forellen abspülen und innen und außen trockentupfen. Eine Zitrone auspressen, den Saft mit einem halben Teelöffel Salz und einer kräftigen Prise Pfeffer verrühren. Das Öl unterrühren. Die Forellen mit der Marinade Außen und innen einreiben. Die Knoblauchzehen abziehen und in Stifte schneiden. Die andere Zitrone der Länge nach halbieren, die Hälften jeweils in vier Teile schneiden. Die Petersilie abspülen, trocken schütteln und mit den Knoblauchstiften und je einem Stück Zitrone in die Bauchhöhlen der Fische füllen marinieren lassen, bis die Kressesosse fertig ist.

Für die Kressesosse: Den Fond und die Stärke verrühren und unter Rühren aufkochen. Die Hitze reduzieren, den Weißwein und das Eigelb einrühren. Die Butter in Flöckchen nach und nach unterrühren. Mit Salz, Cayennepfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die Sahne steif schlagen. Die Kresse vom Beet schneiden, in einem Sieb abspülen und mit der Sahne unter die Soße heben. Die Soße warm halten, jedoch nicht kochen lassen.

Die Forellen unter dem vorgeheizten Backofengrill etwa 15 Minuten grillen, dabei öfter wenden. Mit den restlichen Zitronenschnitzen und der Soße servieren.

Tipp: Vom Holzkohlegrill oder Gasgrill schmecken die Forellen auch prima! Im Fachhandel gibt es spezielle Grillkörbe für Fische, darin lassen sich die Fische beim Grillen besonders gut wenden und fallen nicht auseinander.

Dazu: Pellkartoffeln oder Fladenbrot.     Nährwerte: pro Portion ca. 450 Kalorien, 32 g Fett

 

                                             Das Rezept zum Ausdrucken  
                                            
     
  
 

Grillrezepte kostenlos als PDF ausdrucken Lecker Einfach Schnell die Besten Original Rezepte zum Grillen, Kochen Backen Braten Garen Dünsten Schmoren Räuchern wie zu Omas Zeiten gratis Downloaden. Rezepte zum Grillen Vegetarisch, Vegan, Gemüse, Salate, Obst, Geflügel, Fisch, Krustentiere und Fleisch flambiert. Raffinierte Grillspezialitäten aus aller Welt für Grillpartys, Grillfeste und Feiern aller Art. Zum Beispiel auch für Weihnachten oder Ostern. Egal ob im Frühling, Sommer Herbst oder Winter, grillen kann man immer. Ob im Backofen, der Grillpfanne, dem Holzkohlegrill, dem Kugelgrill, dem Gasgrill mit Deckel oder ohne Deckel oder im Räucherofen. Ihr Findet hier Grillrezepte für Anfänger mit Tipps und Grillrezepte für fortgeschrittene Profis mit Viel Aufwand oder Wenig Aufwand für alle ist etwas dabei. Dazu findet ihr hier über 1200 Cocktail Rezepte, Omas Kochrezepte und Omas Backrezepte die ihr hier gratis als Omas Rezepte Sammlung PDF Rezeptbuch herunterladen könnt.

www.rezepte25.de