Rezepte Kochen & Backen    Pizza Rezepte 10    Pizza Rezepte 11    Pizza Rezepte 12
   Pizza Rezepte & Tipps    Pizza Rezepte 13    Pizza Rezepte 14    Pizza Rezepte 15
   Omas Rezepte & Tipps    Pizza Rezepte 16    Pizza Rezepte 17    Pizza Rezepte 18
                        
 
 
 
 
 
 
 
   
   
  
Pizza Rezepte
 
Pizza Der Teig

Anzahl: 6 Portionen
Gattung: Backen, Pizza
 
 

1



20
kg



g
Weizenmehl (Type 405, halb
- 405 und 550 oder eine
- Mischung aus einem
- Drittel 1050 und 405)
Hefe (½ Würfel)
750
1
1
2
ml
Prise
Teel.
Essl.
Lauwarmes Wasser (circa)
Zucker
Salz (gehäuft)
Olivenöl (evtl. mehr)

Es ist ein Hefeteig, und zwar meist ganz einfach aus dem üblichen Haushaltsmehl der Type 405. Gern mischt man auch ein etwas gröber aus gemahlenes Mehl unter, Type 550 oder 1050 - wie für einen Brotteig eben. Und eigentlich ist ein Pizzateig ja nichts anderes. Auf italienische Art wird er jedoch nicht nur mit Salz gewürzt, sondern auch mit einem guten Schuss Olivenöl. Was die Hefe angeht, so stellt man mit Erstaunen fest, dass man in Italien erheblich weniger davon verwendet, als unsere deutschen Rezepte das normalerweise angeben. Auf 1 Kilogramm Teig genügt ein halber Würfel. Und wenn man einen Brotbäcker fragt, dann bestätigt der gern: je weniger Hefe, desto geschmackvoller der Teig, denn Hefe frisst Aroma, nimmt dem Mehl also seinen typischen Geschmack. Und zum Gehen bringt den Teig auch eine kleine Menge Hefe - er ist ja nicht schwer: Die Hefepilze müssen sich nicht durch Fett und andere mächtige Dinge hindurcharbeiten. Wir haben festgestellt, dass frische Bierhefe nicht nur immer besser schmeckt, sondern auch besser wirkt, also kraftvolleren Schub gibt als Trockenhefe: Der Teig wird lockerer, das Brot (oder welches Backwerk auch immer) krumiger, bekommt schönere Poren. Das Mehl in die Rührschüssel der Küchenmaschine schütten. Die Hefe in einer Tasse vom lauwarmen Wasser auflösen, die Zuckerprise hinzufügen - sie dient den Hefepilzen als Starthilfe. Diese Mischung mit Schwung ins Mehl kippen, wobei sich die Flüssigkeit mit dem Mehl vermischt. Zugedeckt diesen so genannten Vorteig zehn Minuten gehen lassen. Sobald sich Blasen zeigen, die Küchenmaschine schließen, jetzt das Salz sowie das Öl hinzufügen. Die Maschine einschalten und auf mittlerer Geschwindigkeit arbeiten lassen, dabei langsam - in gleichmäßigem Strahl - das restliche warme Wasser hinzufügen. Nur so viel, bis ein weicher Teig entstanden ist, der sich glatt vom Schüsselrand löst. Den Teig aus der Rührschüssel heben, mit bemehlten Händen anfassen und in eine große, mit Mehl ausgestreute Schüssel umbetten. Unter einem Tuch an einem warmen Ort zwei Stunden gehen lassen.

 
 
  Das Rezept zum Ausdrucken
                   
     
  
 

Leckere Pizza Rezepte kostenlos ausdrucken. Rezepte zum Kochen, Backen, Braten, Grillen, Dünsten, Räuchern, Schmoren und Garen wie zu Omas Zeiten gratis downloaden und drucken. Die Besten Rezepte Tipps für Italienische Gerichte Einfach, Schnell, Leicht und Lecker. Mit feinen Zutaten, Beilagen mit Zeit und Temperatur Einheiten zum Zubereiten. Ob Vegetarisch, Vegan, in Soße, Kalorienarm, Gesund, als Diät zum Abnehmen, vom Grill, aus der Pfanne, dem Backofen, in Alufolie, im Bratschlauch, im Schnellkochtopf oder aus der Mikrowelle. Hier In unserem Online Kochbuch finden Sie alle Original Pizza Rezepte und Pizza Grundrezepte für zum Beispiel hausgemachter Pizzateig, Pizzaschnecken, Pizzasuppe, verschiedene Pizzasorten oder Pizzabrötchen. Cocktail Rezepte für Partys, Feste, Feiern oder zum Geburtstag. Für jeden ist das passende Rezept zum Essen und Trinken dabei. Mit diesen Pizza Rezepten können Sie die beste Pizza selber machen. Dazu kommen viele verschiedene Kochrezepte und Backrezepte zum selber Backen und selber Kochen und Rezepte zum Nachkochen oder Nachbacken. Coole Rezepte für Anfänger, Rezepte für Fortgeschrittene und Rezepte für Hobby Köche.

 
www.rezepte25.de