Rezepte Kochen & Backen    Italienische Rezepte 100    Italienische Rezepte 101    Italienische Rezepte 102
   Italienische Rezepte & Tipps    Italienische Rezepte 103    Italienische Rezepte 104    Italienische Rezepte 105
   Omas Rezepte & Tipps    Italienische Rezepte 106    Italienische Rezepte 107    Italienische Rezepte 108
                        
 
 
 
 
 
 
 
   
   
  
Italienische Rezepte
 
Omas Rinderbraten Italienisch - Brasato Al Chianti

Anzahl: 8 Portionen      Gattung: Fleisch, Italien, Rind, Hauptspeise, Braten
 

3 kg Rindbraten; nach Geschmack gespickt
     
Marinade
4
2
6
2

kleine

 
Karotten; klein geschnitten
Sellerie; klein geschnitten
Stangensellerie; klein ...
Zwiebel; fein gehackt
2


10



dl
Knoblauchzehe; gehackt
Rosmarin
Thymian
Chianti; Menge anpassen
Zum Braten

2
2
2
4

Teel.

Essl.
 
Olivenöl
Salz
Bratensaucewürfel
Tomatenpüree
Lorbeerblätter
4
16

 



 
Nelken
Pfefferkörner
Wasser; Menge anpassen
Butter

Rindbraten in eine Schüssel legen. Karotten, Sellerie, Stangensellerie, Zwiebel, Knoblauchzehe gehackt (nicht gepresst), Rosmarin und Thymian miteinander vermischen, alles über das Fleisch verteilen. Chianti darüber gießen, bis mindestens auf halber Höhe des Fleisches und zugedeckt im Kühlschrank über Nacht marinieren lassen. Einmal wenden. Chianti muss eher stark und rau sein; und vor allem von guter Qualität (also nur ein Schluck trinken, Rest in die Marinade !!).

Am nächsten Tag, Marinade absieben, beiseite legen, Gemüse auch. Das Fleisch gut abtrocknen und im Brattopf (natürlich mit Olivenöl) bei mäßiger Hitze etwas 15 Minuten gleichmäßig anbraten. Fleisch beiseite legen und mit einem Teelöffel Satz würzen. Im gleichen Brattopf das Gemüse gut andämpfen, die Marinade, Bratensaucewürfel, Tomatenpüree, Lorbeerblätter, Nelke und die zerdrückten Pfefferkörner beigeben und bei guter Hitze zur Hälfte einkochen.

Im Schmortopf tun, Fleisch dazu und Wasser (das Fleisch sollte bis zur halben Höhe in der Flüssigkeit liegen), eventuell nachwürzen, und jetzt das wichtigste: im zugedeckten Topf ca. 3 (Drei) Stunden auf der untersten Rille des auf 100 (Hundert) Grad vorgeheizten Ofens schmoren.

Wichtig: Ihr Müsst bei der Ungewöhnlich Niedrigen Temperatur und bei der Ungewöhnlich Langen Schmorzeit bleiben !! Das Ergebnis lohnt sich ! Braten einmal wenden.

Vor dem Schneiden 10-15 Minuten stehen lassen (bleibt saftiger): in der Zwischenzeit, Sauce fertigmachen, d.h. Lorbeer und Nelke entfernen, und je nach Geschmack das Gemüse ganz oder teilweise pürieren, mit etwas Butter verfeinern.

 
  Das Rezept zum Ausdrucken
                   
     
  
 

Omas Lecker Italienische Rezepte Tipps kostenlos ausdrucken Online. Großmutters Backrezepte, Kochrezepte & Rezepte zum Kochen, Backen, Braten, Grillen, Dünsten, Räuchern, Schmoren und Garen wie zu Omas Zeiten kostenlos drucken und downloaden. Einfach, Schnell und Lecker. Mit feinen Zutaten, Beilagen mit Zeit und Temperatur Einheiten zum Zubereiten. Ob Vegetarisch, in Soße, Kalorienarm, Gesund, als Diät zum Abnehmen, vom Grill, aus der Pfanne, dem Backofen, in Alufolie, im Bratschlauch, im Schnellkochtopf, oder aus der Mikrowelle. Hier In unserem Online Kochbuch finden Sie alle Torten und Kuchen Rezepte. Original Kuchen Rezepte für zum Beispiel hausgemachter Apfelkuchen, Pflaumenkuchen, Erdbeerkuchen, Streuselkuchen, Schokoladenkuchen, Butterkuchen Tipps zum Käsekuchen Backen, Kuchen vom Blech, für Muffin, Geburtstagskuchen und Geburtstagstorten, Kirsch Kuchen, Obst allgemein Kuchen, Torten, Quark Kuchen, Coole Party Rezepte und vieles mehr. Für jeden ist das passende Kuchen Rezept dabei. Dazu kommen viele verschiedene Kochrezepte und Backrezepte zum selber Backen und selber Kochen. Omas besten Kekse, Plätzchen und Kuchen Backen Rezepte für Anfänger, Fortgeschrittene und Hobby Köche.

 
www.rezepte25.de