Rezepte Kochen & Backen    Braten Rezepte 37    Braten Rezepte 38    Braten Rezepte 39
   Braten Rezepte & Tipps    Braten Rezepte 40    Braten Rezepte 41    Braten Rezepte 42
   Grillrezepte & Tipps    Braten Rezepte 43    Braten Rezepte 44    Braten Rezepte 45
                        
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     
  
  Braten Rezepte
 
Rindsbratensauce Demi Glace

Gattung: Fleisch, Rind, Sauce, Speck, Tomaten, Wein
 

1,50
500
30
40
1/4
150

100
kg
g
g
g
Liter
g

g
Knochen (*)
Rindfleisch (**)
Selchspeck und Schwarten
Fett
Weißwein
Wurzelwerk, grobwürfelig
- geschnitten
Zwiebeln, grobwürfelig

30
10
2,50



10

g
g
Liter



g
- geschnitten
Mehl
Paradeismark
Wasser
Bouquet garni (***)
Einige Pfefferkörner
Salz
Stärkemehl

(*) Rinds und Kalbsknochen gemischt, klein gehackt. Von den Rindsknochen nehme man am Besten die Fleischknochen.
(**) Parüren, Kleinfleisch, Flechsen.
(***) Petersil- und Selleriestängel, Lauch, Thymian, 1 Knoblauchzehe, 1 kleines Lorbeerblatt.
Vorbemerkung: Wenn nicht mit Mehl gestaubt wird, erhält man den braunen Fond zum Dünsten von Rindfleisch und für Ragouts. In einer rechteckigen Pfanne mit dickem Boden das Fett erhitzen, die Knochen beigeben, langsam - am besten im Rohr - bräunen, zwischendurch öfter durchrühren und mit einem Spritzer Weißwein ablöschen. Sobald die Knochen goldbraun gebraten sind, Speck, Speckschwarten und Rindfleisch, grob geschnitten, beigeben und bis zur Braunfärbung dieser Zutaten weiterrösten. Auf dem Herd das Wurzelwerk beigeben und weiterrösten, dann die Zwiebeln goldgelb darin mitrösten, mit Mehl stauben, gut durchrösten, das Paradeismark dazugeben und ebenfalls zu brauner Färbung rösten, mit dem Weißwein ablöschen und mit etwa 2 1/2 Liter Wasser auffüllen, das Bouquet garni beigeben, ebenso Salz und Pfefferkörner, alles zum Kochen bringen und in der Pfanne langsam kochen. Dann in eine Kasserolle umfüllen und entweder zugedeckt am Feuer oder noch besser - zugedeckt im Rohr langsam kochen, dabei öfter entfetten. (Es kann, um die Kochzeit zu verkürzen, nur mit 1 1/4 Liter Wasser aufgefüllt und im Druckkochtopf nur 1/2 Stunde gekocht werden) Am Ende des Kochprozesses sollte die Sauce etwa 1 Liter ergeben. Zum Schluss die Sauce abschmecken, durch das Spitzsieb passieren (das Wurzelwerk soll dabei nicht durchgepresst werden!). Restlichen Weißwein mit Stärke verrühren und die Sauce damit abziehen. Die Sauce soll glatt und glänzend sein, eine schöne satte braune Farbe mit einem leicht rötlichen Schimmer haben. Verbesserungen erhält man, wenn man in die aufgegossene Sauce 1 Kalbsfuß oder 3 Schweinsschweifchen einlegt und mitkochen lässt oder bereits mit den Knochen einige Ochsenschleppstücke mitröstet.

 
                                             Das Rezept zum Ausdrucken  
                   
 
 
  
   
 

Braten im Backofen Rezepte kostenlos zum Ausdrucken. Rezepte zum Kochen, Backen, Braten, Grillen, Dünsten, Räuchern, Schmoren und Garen wie zu Omas Zeiten kostenlos ausdrucken und downloaden. Einfach, Schnell und Lecker. Mit feinen Zutaten, Beilagen mit Zeit und Temperatur Einheiten zum Zubereiten. Ob Vegetarisch, in Soße, Kalorienarm, Gesund, als Diät zum Abnehmen, vom Grill, aus der Pfanne, dem Backofen, in Alufolie, im Schnellkochtopf, im Bratschlauch, oder aus der Mikrowelle. Hier In unserem Online Kochbuch finden Sie alle Rezepte. Original Braten Rezepte für zum Beispiel hausgemachter Sauerbraten, Schweine Braten, Rinder Braten, Grill Braten, richtig Enten Braten, Tipps zum Steaks Braten, Filet, Kassler, Lamm, Puten, Reh, Hirsch, Kaninchen Braten und vieles mehr. Für jeden ist das passende Braten Rezept dabei. Dazu kommen gute verschiedene Backrezepte und tolle Kochrezepte.

 
 
 
www.rezepte25.de