Rezepte Kochen & Backen    Braten Rezepte 37    Braten Rezepte 38    Braten Rezepte 39
   Braten Rezepte & Tipps    Braten Rezepte 40    Braten Rezepte 41    Braten Rezepte 42
   Grillrezepte & Tipps    Braten Rezepte 43    Braten Rezepte 44    Braten Rezepte 45
                        
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     
  
  Braten Rezepte
 
Rehrückenbraten

Anzahl: 6 Portionen
Gattung: Suppe, Fond, Reh, Sauce, Wild, Fleisch
 

1

1/2
1/2



 
Rehrücken a 1,5-1,8 kg
Salz
geh. TL Wacholderbeeren
geh. TL Pimentkörner
1/2
40
60
1

g
g
Essl.
geh. TL Pfefferkörner
Butter (I)
Butter (II); eiskalt
Johannisbeergelee
SAUCENFOND
500

2
1
1
2
g

Essl.
Bund

Essl.
Rehknochen; oder
- Ragoutstücke
Öl
Suppengrün
Zwiebel
Tomatenmark
6
1
2
1
1
1




kleine
 
Wacholderbeeren
geh. TL Pfefferkörner
Lorbeerblätter
Gewürznelke
Chilischote
Flasche Rotwein

Den Saucenfond kann man gut bereits Tage vorher zubereiten. Im Kühlschrank bleibt er eine gute Woche, im Gefrierer sogar monatelang frisch. Die Knochen und "Abfälle", die beim Säubern des Rehrückens anfallen, wie Haut, Sehnen etc., in einem flachen, großen Topf im heißen Öl anrösten, dann das gewürfelte Suppengrün und die gehackte Zwiebel zufügen. Die Gewürze und das Tomatenmark unterrühren. Alles kräftig mitrösten, bevor mit dem Wein abgelöscht wird. Ohne Deckel auf mittlerem Feuer einkochen, bis kaum mehr Flüssigkeit im Topf ist, mit Wasser bedecken und nun erneut einkochen, diesmal sollte etwa 1/4 l konzentrierte Flüssigkeit übrig bleiben. Durch ein Sieb filtern und kalt stellen. Den sorgfältig parierten, also von Haut und Sehnen gesäuberten Rehrücken mit einer Mischung aus Salz und im Mörser zerstoßenen Gewürzkörnern einreiben. In eine passende Bratenpfanne setzen, mit der heißen Butter (I) übergießen. In den auf 250-300GradC vorgeheizten Backofen (was immer Ihr Backofen hergibt!) schieben. Nach etwa 15 Minuten (falls sie den Rehrücken rosa mögen) bis 25 Minuten (wenn Sie ihn lieber durchgebraten haben), sobald der Braten schön braun ist, den Ofen ausschalten. Den Rehrücken jedoch unbedingt 1/2 Stunde im Ofen lassen. So kann die langsam nachlassende Hitze behutsam einwirken, der Braten wird durch und durch rosa, aber dennoch gar werden. Für die Sauce den Fond aufkochen, das Johannisbeergelee unterrühren, mit dem Mixstab die Sauce aufschlagen, dabei die restliche eiskalte Butter in Stückchen zufügen, bis sie cremig gebunden ist. Abschmecken, nicht mehr kochen lassen.

 
                                             Das Rezept zum Ausdrucken  
                   
 
 
  
   
 

Braten im Backofen Rezepte kostenlos zum Ausdrucken. Rezepte zum Kochen, Backen, Braten, Grillen, Dünsten, Räuchern, Schmoren und Garen wie zu Omas Zeiten kostenlos ausdrucken und downloaden. Einfach, Schnell und Lecker. Mit feinen Zutaten, Beilagen mit Zeit und Temperatur Einheiten zum Zubereiten. Ob Vegetarisch, in Soße, Kalorienarm, Gesund, als Diät zum Abnehmen, vom Grill, aus der Pfanne, dem Backofen, in Alufolie, im Schnellkochtopf, im Bratschlauch, oder aus der Mikrowelle. Hier In unserem Online Kochbuch finden Sie alle Rezepte. Original Braten Rezepte für zum Beispiel hausgemachter Sauerbraten, Schweine Braten, Rinder Braten, Grill Braten, richtig Enten Braten, Tipps zum Steaks Braten, Filet, Kassler, Lamm, Puten, Reh, Hirsch, Kaninchen Braten und vieles mehr. Für jeden ist das passende Braten Rezept dabei. Dazu kommen gute verschiedene Backrezepte und tolle Kochrezepte.

 
 
 
www.rezepte25.de